Fiat Gebraucht- & Jahreswagen

Gebrauchter Fiat: Informationen & Hintergründe

In Italien ist Fiat ein Begriff, den die Kinder bereits mit der Muttermilch aufnehmen. Im Jahre 1899 in Turin gegründet, hat sich die "Fabbrica Italiana Automobili Torino" nicht nur zum größten Autohersteller Italiens entwickelt, sondern auch zum größten Industriekonzern des Landes überhaupt. Für Italiener ist Fiat der Inbegriff der Mobilität, die besonders nach dem Krieg auch zur persönlichen Entfaltung beigetragen hat.

Fiat Gebraucht- & Jahreswagen Angebote

Sortieren nach:
3.000 €
134.000 km
06/2003
74 kW (100 PS)

Fiat Doblo , 1.9 JTD Malibu

Gebraucht, Diesel, Kombi, ABS, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Klimaanlage, Radio, Servolenkung, ...
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,4 l/100km***, CO2-Emissionen kombiniert: 168 g/km***,
Nörvenich, 52388 Deutschland
3.000 €
103.000 km
06/2009
44 kW (60 PS)

Fiat Punto , Zahnriemen neu Klima Gewährleistung

Gebraucht, Benzin, Kleinwagen, ABS, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Klimaanlage, Servolenkung, Elektr. Fensterheber, ...
Niedernhausen, 65527 Deutschland
3.000 €
148.800 km
05/2009
48 kW (65 PS)

Fiat Grande Punto , 1.2 8V Active/1.Hand/Euro 4/Klimaanlage/Isofix/ABS

Gebraucht, Benzin, Limousine, ABS, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Klimaanlage, Radio, Servolenkung, ...
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,9 l/100km***, CO2-Emissionen kombiniert: 139 g/km***,
Bellheim, 76756 Deutschland
3.000 €
80.950 km
11/2009
40 kW (54 PS)

Fiat Panda , 1.1 Active

Gebraucht, Benzin, Kombi, ABS, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Servolenkung, Wegfahrsperre, Scheckheftgepflegt, ...
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,0 l/100km***, CO2-Emissionen kombiniert: 119 g/km***,
Gengenbach, 77723 Deutschland
3.000 €
67.000 km
02/2008
40 kW (54 PS)

Fiat Panda , 1.1 Active Sehr gepflegt 1.Hand

Gebraucht, Benzin, Kombi, ABS, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Radio, Servolenkung, Wegfahrsperre, ...
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,7 l/100km***, CO2-Emissionen kombiniert: 135 g/km***,
Sohland, 02689 Deutschland
3.000 €
70.000 km
09/2005
40 kW (54 PS)

Fiat Panda , 1.1 Active 1.Hand Scheckheft Panoramadach

Gebraucht, Benzin, Kombi, ABS, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Schiebedach, Radio, Servolenkung, ...
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,7 l/100km***, CO2-Emissionen kombiniert: 135 g/km***,
Sohland, 02689 Deutschland
3.000 €
105.000 km
09/2009
57 kW (77 PS)

Fiat Grande Punto , 1.4 8V Dynamic,Klima,City Servo,Euro 4

Gebraucht, Benzin, Limousine, ABS, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Klimaanlage, Radio, Servolenkung, ...
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,0 l/100km***, CO2-Emissionen kombiniert: 139 g/km***,
Ludwigshafen, 67059 Deutschland
3.000 €
42.680 km
09/2009
40 kW (54 PS)

Fiat Seicento

Gebraucht, Benzin, Kleinwagen, MP3, Nichtraucherfahrzeug, ...
Märkischer Kreis, 58511 Deutschland
3.000 €
105.000 km
11/2006
57 kW (77 PS)

Fiat Grande Punto , Dynamic

Gebraucht, Benzin, Kleinwagen, ABS, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Radio, Servolenkung, Elektr. Fensterheber, ...
Auggen, 79424 Deutschland
3.000 €
129.000 km
03/2004
76 kW (102 PS)

Fiat Stilo , 1.6 16V Dynamic

Gebraucht, Benzin, Limousine, ...
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,3 l/100km***,
Pforzheim, 75172 Deutschland
3.000 €
130.000 km
06/2006
88 kW (119 PS)

Fiat Grande Punto , 1.9 Multijet 8V Emotion

Gebraucht, Diesel, Limousine, ABS, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Klimaanlage, Radio, Servolenkung, ...
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,6 l/100km***, CO2-Emissionen kombiniert: 149 g/km***,
Hülben, 72584 Deutschland
3.000 €
33.000 km
05/2003
40 kW (54 PS)

Fiat Seicento , 1.1

Gebraucht, Benzin, Limousine, ABS, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Wegfahrsperre, ...
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,0 l/100km***, CO2-Emissionen kombiniert: 143 g/km***,
Köln, 51145 Deutschland
3.000 €
176.000 km
02/2003
94 kW (127 PS)

Fiat Ulysse , 2.2 JTD DPF Emotion

Gebraucht, Diesel, Van/Kleinbus, ABS, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Lederausstattung, Radio, Servolenkung, ...
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4 l/100km***, CO2-Emissionen kombiniert: 199 g/km***,
Heitersheim, 79423 Deutschland
3.000 €
50.000 km
04/2009
40 kW (54 PS)

Fiat Panda , 1.1 Active

Gebraucht, Benzin, Kombi, ABS, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Radio, Servolenkung, Wegfahrsperre, ...
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,7 l/100km***, CO2-Emissionen kombiniert: 135 g/km***,
Wertheim, 97877 Deutschland
3.000 €
167.000 km
04/2001
96 kW (129 PS)

Fiat Punto , 1.8 HGT

Gebraucht, Benzin, Limousine, ABS, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Klimaanlage, Radio, Servolenkung, ...
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,3 l/100km***,
Uttenweiler, 88524 Deutschland
3.000 €
86.000 km
06/2010
40 kW (54 PS)

Fiat Panda

Gebraucht, Benzin, , ...
Bad Endorf, 83093 Deutschland
3.000 €
90.000 km
06/1967
35 kW (47 PS)

Fiat Sonstige

Gebraucht, Benzin, Kombi, ...
Manduria/Italien, 74024 Deutschland
3.000 €
210.000 km
11/2003
65 kW (88 PS)

Fiat Ducato

Gebraucht, Diesel, Transporter, ...
Nordhastedt, 25785 Deutschland
3.000 €
56.500 km
01/2005
44 kW (60 PS)

Fiat Punto , 1.2 8V Natural Power Zahnriemen erneuert

Gebraucht, Benzin, Kleinwagen, ABS, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Klimaanlage, Servolenkung, Elektr. Fensterheber, ...
Königsbrunn, 86343 Deutschland
3.000 €
175.000 km
06/2011
66 kW (89 PS)

Fiat Doblo , Cargo 263.212.0 MAXI

Gebraucht, Diesel, Transporter, ABS, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Klimaanlage, Radio, Servolenkung, ...
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,3 l/100km***, CO2-Emissionen kombiniert: 139 g/km***,
Frankfurt am Main, 65933 Deutschland
Weitere Ergebnisse anzeigen
*** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Fiat Gebraucht- & Jahreswagen

Gebrauchter Fiat: Informationen & Hintergründe

In Italien ist Fiat ein Begriff, den die Kinder bereits mit der Muttermilch aufnehmen. Im Jahre 1899 in Turin gegründet, hat sich die „Fabbrica Italiana Automobili Torino“ nicht nur zum größten Autohersteller Italiens entwickelt, sondern auch zum größten Industriekonzern des Landes überhaupt. Für Italiener ist Fiat der Inbegriff der Mobilität, die besonders nach dem Krieg auch zur persönlichen Entfaltung beigetragen hat.

Was in Deutschland der Käfer geschafft hat, wurde in Italien von Modellen wie dem Topolino und später dem Fiat 500 geleistet. Dessen Retro-Nachfolger feiert derzeit große Erfolge mit einem gelungenen Design.

Doch auch nördlich der Alpen war Fiat stets ein Begriff. Zum Straßenbild in den 60er und 70er Jahren gehörten stets auch die Modelle der Turiner Autoschmiede, die zunächst hauptsächlich auf Kleinwagen ausgerichtet war. Mit Modellen wie dem 500er-Nachfolger 126 oder dem größeren 124 wurde auch der Osten hinter dem Eisernen Vorhang erobert. Später konnten größere und luxuriösere Modelle wie der Fiat 130 oder der 132 die Fahrer in den 70ern immer mit Ausstattungsdetails begeistern, die es woanders so nicht gab, wie beispielsweise elektrische Fensterheber und Außenspiegel oder die elektronische Einspritzung.

Ein Problem hatten die Modelle von Fiat in den 70er und frühen 80er Jahren mit Rost, was allerdings damals bei den meisten Autoherstellern der Fall war. Ob Peugeot oder VW – vor den im Vergleich zu heute gigantischen Mengen Streusalz mussten viele Bleche kapitulieren. Dabei begeisterten die Motoren von Fiat mit einer durchaus großen Haltbarkeit und einer Leistungsentfaltung, die der Konkurrenz bei vergleichbaren Modellen oft fehlte. Auch das Konzept des Kompaktwagens mit Heckklappe wurde beim Fiat 127 oder dem Ritmo vorweggenommen, welche aber nie die Beliebtheit eines VW Golf erreichten. In den 80er Jahren stand der Konzern schließlich vor einer wirtschaftlichen Katastrophe, die mit konsequenter Neuausrichtung auf neue Modelle wie Panda und Uno sowie milliardenschweren Investitionen in automatisierte Fabriken abgewendet wurde. Nichtsdestotrotz geriet der Konzern mit seiner Modell- und Werbestrategie auch in den 90ern wieder in Turbulenzen. Mittlerweile steht der Konzern, zu dem auch die Marke Ferrari gehört, wieder gut da und denkt derzeit sogar über eine Übernahme von General Motors nach, um in den nordamerikanischen Markt zu gelangen.

Die Vorurteile gegen schlechte Verarbeitung und Rostanfälligkeit halten sich hartnäckig, weswegen Gebrauchtwagen der Marke Fiat oft mit Wertverlusten zu kämpfen haben. Diese Vorurteile sind aber meist nicht berechtigt, jedenfalls nicht, wenn es sich um sauber gewartete Fahrzeuge handelt. So führte Fiat mit dem Tipo 1988 erstmals ein zum größten Teil verzinktes Kompaktfahrzeug ein, das neben dem besten cW-Wert auch den größten Innenraum seiner Klasse hatte. Auf der Tipo-Plattform basieren dann auch viele weitere Modelle der 90er, die von den Tochterfirmen Lancia und Alfa Romeo verkauft wurden. Exotisch und faszinierend zugleich ist das Coupé Fiat von 1994, das mit seinem Design Maßstäbe setzte. In der späteren Topmotorisierung mit 20V-Turbo-Motor wurde das bei Erscheinen schnellste frontgetriebene Serienfahrzeug der Welt geschaffen.

Vielen Kritikern der Marke Fiat sind die herausragenden Pionierleistungen der Ingenieure nicht bekannt. Fragt man beispielsweise nach dem ersten Serien-TDI-Motor, werden die meisten Leute Audi oder VW nennen. Doch tatsächlich war der Fiat Croma schon im Jahr 1986 mit dieser Technik ausgestattet. Auch der gemeinsam mit Mercedes entwickelte Common Rail Diesel geht zu großen Teilen auf Fiat-Entwicklungen zurück. Darüber hinaus war der Tipo 2.0 i.e. im Jahr 1991 eines der ersten Fahrzeuge, das bereits serienmäßig über ABS verfügte. Allerdings war das Crashverhalten mancher Unfallwagen Grund zur Kritik, die erst innerhalb der Modellpflege von 1993 relativiert werden konnte.