Im Jahr 1929 präsentierte der deutsche Erfinder und Ingenieur Engelbert Zaschka eine Sensation in der Automobilproduktion. Die Zaschka-Threewheelers waren als Stadtauto konzipiert und sollten preiswert sein und wenig Parkraum benötigen. Deshalb kam Zaschka auf die Idee, ein Auto zu bauen, das sich mit wenigen Handgriffen zusammenklappen ließ. Die Zaschka-Threewheelers konnten in drei Teile auseinandergebaut, aber auch sehr schnell wieder zusammengesetzt werden. Dabei wurde das Auto im zusammengeklappten Zustand so handlich, dass es sogar in der Wohnung abgestellt werden konnte. Für das Zusammenklappen und das Zusammenbauen wurden jeweils nur etwa 20 Minuten benötigt.

Die Zaschka-Threewheelers erreichten eine durchschnittliche Höchstgeschwindigkeit zwischen 40 und 50 Stundenkilometern. Das Gestell bestand aus einem Rohrrahmen, der mit einem Leichtbaugerippe verbunden war. Als Verkleidung wurde Stoff oder Vinyl verwendet. Das Hinterrad wies hinsichtlich der Dämpfung und Aufhängung die technischen Funktionen eines Motorrads auf, während die beiden vorderen Reifen eine einzelne Radaufhängung bekamen. Angetrieben wurden die Zaschka-Threewheelers mit einem luftgekühlten Einzylindermotor. Er befand sich im Heck des Fahrzeugs und der Antrieb erfolgte über ein Stirnradgetriebe auf das Hinterrad. Zaschka bevorzugte diesen Hinterradantrieb, da es zu seiner Zeit noch keine kostengünstige und sichere Antriebskonstruktion für einen Frontantrieb gab. Es ist allerdings nie zu einer Serienproduktion dieser faltbaren Autos gekommen.

Das lag unter anderem daran, dass Zaschka ein Auto bauen wollte, das weniger als 1.000 Reichsmark kosten sollte. Die Materialpreise ließen aber einen solchen Verkaufspreis nicht zu. Außerdem scheiterte Zaschkas Idee auch daran, dass die Bauteile nicht richtig ausgereift waren und sich nicht für eine Serienproduktion eigneten. Immerhin aber waren die Zaschka-Threewheelers Vorbild für den amerikanischen Architekten und Ingenieur Buckminster-Fuller, der Häuser mit faltbaren Kuppeln entwarf und baute.

Teilen →