Citroen C3 Gebraucht- & Jahreswagen

Gebrauchter Citroen C3: Informationen & Hintergründe

Französische PKW-Hersteller sind, im Vergleich zu den deutschen Anbietern von Premium-Limousinen, vor allem auf das Angebot von kleinen, sparsamen und umweltfreundlichen Fahrzeugen spezialisiert.

Citroen C3 Gebraucht- & Jahreswagen Angebote

Sortieren nach:
Weitere Ergebnisse anzeigen
*** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Citroen C3 Gebraucht- & Jahreswagen

Gebrauchter Citroen C3: Informationen & Hintergründe

Französische PKW-Hersteller sind, im Vergleich zu den deutschen Anbietern von Premium-Limousinen, vor allem auf das Angebot von kleinen, sparsamen und umweltfreundlichen Fahrzeugen spezialisiert.

Aufgrund des modernen Erscheinungsbilds, der Sparsamkeit und der guten Verarbeitung sind Personenwagen aus französischer Produktion nicht nur in Frankreich, sondern auch auf anderen europäischen Fahrzeugmärkten durchaus beliebt.

Die Geschichte des Kleinwagensegments bei der französischen Marke Citroen ist sehr lang und besteht unter anderem aus legendären Modellen wie dem 2CV, AX und Saxo. Ein aktueller Kleinwagen von Citroen ist der seit dem Jahr 2002 angebotene C3, welcher als Nachfolger des Saxo auf den Markt gebracht wurde. Der C3 ist ein modernes Fahrzeug, dessen harmonisches Design vorbehaltlos überzeugen kann. Bemerkenswert ist obendrein die große Auswahl bei den verfügbaren Karosserieversionen, da neben einem jeweils fünftürigen Van und Steilheck auch ein zweitüriges Cabrio vorhanden ist. Die Motorenpalette der ersten C3-Generation besteht aus Benzin- und Dieselaggregaten, die zwischen 60 und 109 PS leisten können. Für einen Kleinwagen ist die Motorisierung sicherlich ausreichend, wenngleich andere Hersteller eine breitere Motorenauswahl mit höheren Leistungswerten beim Top-Modell anbieten.

Ab dem Jahr 2005 lief eine Facelift-Variante des C3 vom Band, die einige optische Modernisierungen mit sich brachte, ehe diese schließlich im Jahr 2009 von der zweiten Baureihe am Markt abgelöst wurde.

Die zweite C3-Reihe besitzt hinsichtlich der Karosseriegestaltung durchaus größere Ähnlichkeiten zum Vorgängermodell. Besonders markante Änderungen sind unter anderem die deutlich größeren und anders platzierten Scheinwerfer an Front und Heck. Bei der Karosserieausgestaltung steht nun ausschließlich ein Steilheck mit fünf Türen zur Auswahl. Die Motorenpalette beginnt wieder bei einem 60 PS Basismodell. Das Topmodell wurde ein wenig verstärkt und leistet nun immerhin 120 PS. Der Benzinverbrauch dürfte je nach Motorstärke zwischen 5 und 7 Litern pro 100 Kilometer liegen. Bei den Ausstattungslinien hat der Kunde die Wahl zwischen Advance, Tendance und Exklusive sowie einigen Sondermodellen. Optional sind gegen Aufpreis auch zusätzliche Ausstattungsmerkmale buchbar.

Ob der C3 den eigenen Bedürfnissen entspricht, kann am Besten mit Hilfe einer Probefahrt herausgefunden werden. Vorab besteht auch die Möglichkeit, einen Citroen C3 Test zu lesen, um sich bereits einen ersten Eindruck von Vorzügen und eventuellen Schwächen machen zu können. Ist dagegen kein Neuwagen, sondern eher ein Gebrauchter gewünscht, so findet sich auf dem Markt auch ein reichhaltiges Angebot an Citroen C3 Gebrauchtwagen. Wenngleich der Zustand eines Autos immer auch stark von der Pflege des Vorbesitzers abhängt, ist es insbesondere bei der ersten Baureihe ratsam, das Kaufobjekt intensiv zu prüfen. Bei einem gut gepflegten Wagen lohnt es sich durchaus, einen Citroen C3 gebraucht zu kaufen. Sofern der Zustand überzeugt, darf es durchaus auch die erste Generation sein, die ab 2002 vom Band lief.